Stempelabgaben

05.10.2017 -  Stempelabgaben sind ein Sammelbegriff für drei verschiedene Abgaben:

  • die Emissionsabgabe (auf der Ausgabe von Wertpapieren)
  • die Umsatzabgabe (auf den Handel mit Wertpapieren) und
  • der Versicherungsstempel (auf Prämien von Versicherungen).

Durch die Stempelabgaben entstehen dem Schweizer Finanzplatz jedoch Wettbewerbsnachteile. Deshalb wird die Abschaffung dieser Steuer gefordert. Dies kann aber nur schrittweise erfolgen, nahm der Bund 2016 damit doch 2 Milliarden Franken ein. Seit 1. März 2012 muss keine Emissionsabgabe auf Fremdkapital mehr geleistet werden.  

Faktenblatt

Weiterführende Informationen

https://www.efd.admin.ch/content/efd/de/home/themen/steuern/steuern-national/stempelabgaben.html