Internationaler Steuervergleich

15.06.2020 - Schweizerinnen und Schweizer zahlen im internationalen Steuervergleich wenig Steuern. Ein Blick auf die Fiskalquote der öffentlichen Haushalte bestätigt den Befund. Die Fiskalquote stellt die Steuereinnahmen und Sozialversicherungsabgaben im Verhältnis zum Bruttoinlandsprodukt dar. Mit 28,4 Prozent lag die Schweizer Fiskalquote auch 2017 unter dem OECD-Durchschnitt von 34,4 Prozent. Damit weist die Schweiz eine der niedrigsten Fiskalquoten in Europa auf. Im 2017 die Gewinnsteuerquote (3,1 %) entspricht annähernd dem Durchschnitt der OECD (3 %).

Faktenblatt

Weiterführende Informationen

Dokumentation

Dossier des zuständigen Amtes

https://www.efd.admin.ch/content/efd/de/home/themen/steuern/steuern-international/internationaler-steuervergleich.html