Besteuerung digitale Wirtschaft

Digitale Besteuerung

17.09.2019 – Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hat am 31. Mai 2019 ein Arbeitsprogramm zu den steuerlichen Herausforderungen der digitalisierten Wirtschaft veröffentlicht. Das Programm stellt Lösungsvorschläge für globale Massnahmen vor, damit ein Wirrwarr von nationalen Massnahmen verhindert wird. Grosse internationale Unternehmen sollen künftig einen höheren Gewinnanteil in den Marktstaaten versteuern. Dieser Gewinnanteil würde den Sitzstaaten entzogen. Die OECD-Arbeiten, an denen sich auch die Schweiz beteiligt, sollen bis Ende 2020 abgeschlossen werden. 

Faktenblatt

Für dieses Thema ist das Staatsekretariat für Internationale Finanzfragen SIF zuständig: Website SIF

Weiterführende Informationen

Medien

Aktuellste Medienmitteilungen

Kontakt
Letzte Änderung 17.09.2019

Zum Seitenanfang

https://www.efd.admin.ch/content/efd/de/home/themen/steuern/steuern-international/besteuerung-digitale-wirtschaft.html