Solide öffentliche Finanzen trotz Krise

Bern, 28.09.2020 - 2018 und 2019 war die Finanzlage der öffentlichen Haushalte erfreulich positiv. Alle Teilsektoren des Staates erzielten Überschüsse, auch die Gemeinden, die zuvor über mehrere Jahre Defizite auswiesen. Ab 2020 werden die öffentlichen Finanzen der Schweiz als Folge der Covid-19-Pandemie die grösste Wirtschaftskrise seit Jahrzehnten zu überwinden haben und tief rote Zahlen schreiben. Die Bruttoschulden der öffentlichen Haushalte dürften deshalb deutlich ansteigen. Im internationalen Vergleich bleiben die öffentlichen Finanzen der Schweiz jedoch in einer soliden Verfassung und dürften die Krise besser überstehen als die Finanzen der meisten anderen Industrieländer.

Ganze Medienmitteilung als pdf-Datei verfügbar.


Adresse für Rückfragen

Philipp Rohr,
Verantwortlicher Kommunikation EFV,
Tel. +41 58 465 16 06,
philipp.rohr@efv.admin.ch



Herausgeber

Eidg. Finanzverwaltung
http://www.efv.admin.ch

https://www.efd.admin.ch/content/efd/de/home/dokumentation/nsb-news_list.msg-id-80538.html