Zweite Hochrechnung 2019: Bund rechnet mit 2,6 Milliarden Franken Überschuss

Bern, 30.10.2019 - Für das laufende Jahr rechnet der Bund in der Finanzierungsrechnung mit einem Überschuss von 2,6 Milliarden Franken. Budgetiert waren 1,2 Milliarden. Gegenüber der Juni-Hochrechnung fällt das Ergebnis um 0,2 Milliarden tiefer aus. Die Unsicherheit bleibt insbesondere in Bezug auf die Verrechnungssteuer gross.

Ganze Medienmitteilung als pdf-Datei verfügbar.


Adresse für Rückfragen

Philipp Rohr, Verantwortlicher Kommunikation,
Eidgenössische Finanzverwaltung EFV
Tel. +41 58 465 16 06, philipp.rohr@efv.admin.ch



Herausgeber

Der Bundesrat
https://www.admin.ch/gov/de/start.html

Eidg. Finanzverwaltung
http://www.efv.admin.ch

https://www.efd.admin.ch/content/efd/de/home/dokumentation/nsb-news_list.msg-id-76874.html