Finanzielle Aussichten der öffentlichen Haushalte verhalten positiv

Bern, 07.09.2017 - Die öffentlichen Haushalte schliessen 2015 zum ersten Mal seit zwei Jahren wieder positiv ab. Zum guten Ergebnis trugen in erster Linie die hohen Überschüsse des Bundes und der Sozialversicherungen bei. Im Zuge der langsamen Konjunkturaufhellung kann für den Gesamtstaat auch 2016 bis 2018 mit positiven Saldi gerechnet werden. Einzig die Gemeinden dürften im defizitären Bereich bleiben. Trotz dieser gedämpft optimistischen Lage kann bei den öffentlichen Finanzen in den nächsten Jahren nur teilweise mit einer weiteren Entschuldung gerechnet werden. Dies zeigen die neuen Zahlen der Finanzstatistik.

Ganze Medienmitteilung als pdf-Datei verfügbar.


Adresse für Rückfragen

Philipp Rohr
Kommunikationsverantwortlicher
Eidgenössische Finanzverwaltung
Tel. +41 58 465 16 06
philipp.rohr@efv.admin.ch



Herausgeber

Eidg. Finanzverwaltung
http://www.efv.admin.ch

https://www.efd.admin.ch/content/efd/de/home/dokumentation/nsb-news_list.msg-id-67991.html